Jheronymos Eckehard Post

Post arbeitete in den letzten 20 Jahre für eine Firma im naturkundlichen Bereich als Tier- und Pflanzenillustrator.
Er sieht sich selbst eher als zeitkritisch- und politischen Künstler - im surrealen Genre angesiedelt.
Post arbeitet derzeit am Aufbau einer eigenen Galerie auf seinem Bauernhof, in der derzeit etwa 100 Arbeiten zu sehen sind.
Inzwischen Rentner, hält er sich im Winter für jeweils ein halbes Jahr in Afrika auf, um dort intensiv zu malen.

Ausstellungen: Nach unzähligen Ausstellungen über die Jahr und einer letzten Ausstellung im Jahr 2011 im Landkreis Göttingen wird Post nicht mehr öffentlich ausstellen bzw. seine Arbeiten ausschliesslich in seiner derzeit im Aufbau befindlichen Galerie präsentieren.
Werke: "Kanadisches Elchpaar",
"Die Sache mit dem Wald",
"Die verkannte Botschaft",
"Ritter, Tod und Teufel",
"Der Glockenturm"
weitere Werke: www.jheronymospost.de
zu beziehen über: "Galerie im Schweinestall"
Dorfstraße 16
37434 Rüdershausen
Mail: jheronymos.e.post@gmx.de